Selbstbehauptungskurs "Stark im Team"

veröffentlicht um 15.10.2014, 01:09 von Admin Förderverein der Bessunger Schule e.V.   [ aktualisiert: 17.10.2014, 03:50 ]
Angebot Selbstbehauptungskurs „Stark im Team“
An alle Eltern der 3. und 4. Klassen

Liebe Eltern, 

der Förderverein der Bessunger Schule hat sich bemüht, in Abstimmung mit der Schulleitung ergänzend zum Schulprogramm, erneut eine Sozialpädagogin zu gewinnen, die gerne wieder für die Kinder unserer Schule einen Selbstbehauptungskurs anbieten würde. Dieses Angebot gab es bereits im Frühjahr 2012 und wurde damals von Eltern und Kindern gut angenommen.

Frau Maria Schiffner, zertifizierte Selbstbehauptungstrainerin des Instituts für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining (I -GSK) wird über die Ziele eines Selbstbehauptungskurses zur Team- und Ich-Stärkung für Mädchen und Jungen sprechen. Der Kurs soll an 1 Tag über einen Zeitraum von 5 Stunden stattfinden. Die Teilnahme der Eltern in den letzten 2 Kursstunden ist erwünscht.

Termin: Samstag, 29. März 2014, 9 Uhr bis 14 Uhr in der Turnhalle der Schule.

Kurskosten: 25,00 € (Bezahlung erfolgt in bar am Kurstag)

Inhalte:
  • Einzelner (Gefühle, Bedürfnisse, Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, eigener Standpunkt)
  • Gruppe (Gruppenregeln, Gruppendruck, Dabeisein, Ausgrenzung)
  • Mut (eigene Meinung vertreten)
  • Gewalt (seelische und körperliche)
  • Mobbing (Was ist das? Eigene Erfahrungen?)
  • Werte (Hilfe holen, Schwächeren helfen, Fair Play)
  • Teamfindung (Jeder wird gebraucht unabhängig von den unterschiedlichen Voraussetzungen)
Ziele:
  • Förderung einer positiven Selbsteinschätzung, Erhöhung des Selbstwertgefühls, Selbstvertrauens und der Selbstachtung
  • Entdeckung eigener Fähigkeiten und Stärken
  • Akzeptanz eigener Schwächen und Grenzen
  • wertschätzende Wahrnehmung eines „Gegenüber“, sowie Toleranz gegenüber seinen Stärken und Schwächen
  • Zusammenarbeit im Team
  • Förderung von eindeutiger Kommunikation
  • Konfliktlösungskompetenzen
Die Konzeption des Seminars „Stark im Team“ erfüllt die Qualitätsstandards, die von der Arbeitsgemeinschaft Kinder-und Jugendschutz (AJS) NRW e. V, dem Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e. V., der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e. V., dem Deutschen Kinderschutzbund, sowie dem Präventionsbüro PETZE niedergelegt worden sind. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.i-gsk.de/ unter http://www.i-gsk.de/soziale-kompetenz/soziale-kompetenz/stark-im-team/index.html.

Eltern, denen die finanziellen Möglichkeiten zur Teilnahme fehlen, haben die Möglichkeit beim Förderverein eine (anteilige) Übernahme der Kosten zu beantragen. Die Versicherung der Kinder ist je nach Schadenfall über die Haftpflichtversicherung der Trainerin, sowie die Kranken- und Haftpflichtversicherungen der Eltern gewährleistet.

Die Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder für den Kurs erfolgt nicht über die Schule! Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Email an Frau Schiffner: maria.schiffner@i-gsk.de bis spätestens zum 14. März 2014. Die Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung. An einem Kurs können 18 bis maximal 25 Kinder teilnehmen. Die Information über eine Berücksichtigung oder Nichtberücksichtigung Ihres Kindes wird Frau Schiffner übernehmen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine gesunde Mahlzeit und ein Getränk für den Tag mit. Wir werden in der Teeküche der Schule essen. Die Turnhalle darf nur in Hallenschuhen betreten werden, bitte geben Sie Ihrem Kind Hallenschuhe mit und ziehen Sie auch selbst Hallenschuhe an, falls Sie als Elternteil an den letzten beiden Stunden teilnehmen.

Vielleicht konnten wir Ihr Interesse wecken, Ihr Kind/Ihre Kinder an dem Kurs teilnehmen zu lassen und verbleiben mit freundlichen Grüßen,


Im Namen des Fördervereins

Andrea Wendisch

Beisitzerin
Ċ
Admin Förderverein der Bessunger Schule e.V.,
17.10.2014, 03:51
Comments