Eltern-Information des Fördervereins der Bessunger Schule zum Jahresausklang 2013 und Ausblick auf 2014

veröffentlicht um 30.09.2014, 08:47 von Admin Förderverein der Bessunger Schule e.V.   [ aktualisiert: 17.10.2014, 03:59 ]
17.12.2013

Liebe Eltern,

seit dem Wochenende brennen an den Adventskränzen bereits drei Kerzen, die Adventskalender in den Klassen sind schon über die Hälfte geöffnet, Ihre Kinder schauen erwartungsvoll den Ferien entgegen und das Kalenderjahr und damit auch bald das erste Halbjahr des Schuljahrs 2013/14 neigen sich dem Ende zu.

Für uns ist es damit an der Zeit, gemeinsam mit Ihnen einen Rückblick auf die Angebote des Fördervereins zu werfen, sowie einen Ausblick in die kommende Schuljahreshälfte und darüber hinaus zu skizzieren.

Sei es Anfang Dezember, als die Adventsspirale in der Turnhalle jeder Klasse einen beeindruckenden Adventsanfang bescherte und der Weihnachtsbaum die Kinder und alle anderen Ankommenden im Foyer erfreut. Oder sei es die Organisation des Martinsfests. Hier übernahm der Förderverein den Verkauf von Brezeln und Getränken und spendierte die Freigetränke für Ihre Kinder. Natürlich nahm der Verein auch bei diesem Fest etwas Geld ein, aber alle Gewinne fließen wieder zurück an die Schule, zum Wohle der Kinder. So unterstützt der Förderverein in diesem Jahr zusätzlich den kurzfristig angebotenen Schwimmkurs für Nicht‐ und Wenigschwimmer der dritten Klassen. Dies war eine schnelle und situationsbezogene Entscheidung, um die Kosten für die einzelnen Schüler und Schülerinnen gering zu halten. Ein Blick in den Investitionsplan kann Ihnen zeigen, an wie vielen weiteren Stellen der Förderverein die Schule und damit den Alltag Ihrer Kinder finanziell jedes Jahr unterstützt. Und natürlich laden wir Sie auch gerne ein, als Mitglied mitzubestimmen, wie die Mittel verteilt werden können oder welche Aktionen stattfinden sollten.

So beschäftigen uns folgende Fragen im nächsten Halbjahr:
Wann sollte ein Flohmarkt organisiert werden? Wie unterstützen wir Schulfest und Verkehrssicherheitstag? Wie organisieren wir die Einschulungsbewirtung? In diesen Punkten laufen die Vorbereitungen schon an. Es ist bereits konkret in Planung im nächsten Frühjahr wieder ein Seminar zum Thema Gewaltprävention anzubieten. Als langfristigeres und kostenintensives Projekt steht auf dem Programm, den Schulhof noch attraktiver zu gestalten.

Die finanzielle Übernahme der Materialkosten für eine Hütte auf dem roten Schulhof, um Roller und Fahrgeräte der Betreuung zu schützen, ist schon beschlossen. Und für weitere Ideen und Vorschläge zu deren Umsetzung haben wir jederzeit ein offenes Ohr – auch Kritik können Sie uns gerne mitteilen.

Wie Sie uns finden, mit uns in Kontakt treten können? Am Schulbeginn haben wir den Förderverein vorgestellt und über Ihre Kinder Flyer verteilt. Einen solchen finden Sie auch auf unserer Website:


Sollten wir Sie neugierig gemacht haben, einfach ausfüllen und an uns schicken oder von Ihren Kindern im Sekretariat abgeben lassen. Mit 20 € Mindestjahresbeitrag unterstützen Sie den Alltag Ihrer Kinder und können aktiv die Aktionen und Förderungen mitgestalten. Aber auch ohne Mitgliedschaft – wir sind für jede Spende oder Hilfe an Veranstaltungstagen dankbar. Bitte helfen Sie mit, die Schule und damit den Schulalltag Ihrer Kinder zu unterstützen!

Wir wünschen Ihnen einen möglichst stressfreien und glücklichen Jahresausklang und einen guten Start ins Neue Jahr und nächste Schulhalbjahr!

Ihr Förderverein der Bessunger Schule

Volker von Seggern, Andrea Wendisch, Michael Dold, Kirsti Ohr, Viv Lüpertz, Meike Missler, Gisela Moser, Francisco Sancho, Alexander Liesch, Birte Frommer
Ċ
Admin Förderverein der Bessunger Schule e.V.,
17.10.2014, 03:58
Comments